Termine online buchen

Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie mit Vollblut

Eigenbluttherapie ist die Behandlung mit Vollblut. Dabei wird ähnlich wie bei der PRP-Methode dem Patienten aus der Vene Blut entnommen. Das entnommene Blut wird aber nicht wie bei der PRP zentrifugiert sondern in seinen einzelnen Bestandteilen belassen und mit verschiedenen, an den Patienten individuell angepassten, Vitaminen, Mineralien und homöopathischen Mitteln versetzt. Das Ziel ist es dabei den Selbstheilungsprozess des Organismus zu fördern und die körpereigene Immunabwehr zu aktivieren und zu stärken….weiter lesen


Eigenbluttherapie durch Plättchenreiches Plasma (PRP):

Die PRP-Therapie ist eine moderne und zu 100% natürliche Therapie aus der biologischen Ästhetik-Forschung und dient zur Hautverjüngungszwecken und zur Faltenbehebung.

Sie ist auch bekannt unter dem Namen „Vampir-Lifting“ oder „Dracula-Lifting“ und zählt zu den sichersten und risikoärmsten Behandlungen, da dabei nur ihr eigenes Blut verwendet wird und somit keine allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten entstehen können.

PRP ist besonders geeignet bei:

  • spannungsloser und schlaffer Haut
  • dünner, älter werdender Haut
  • starken Augenringen
  • starker Akne
  • Pigmentstörungen und Altersflecken
  • Menschen mit Allergien / Immunsuppressionen
  • bei dünner werdendem Haar oder gar Haarausfall

weiter lesen…

Schließen