Termine online buchen

Darmbeschwerden

Beschwerden rund um den Darm

Darmsanierung – Die Voraussetzung für Gesundheit

80% unseres Immunsystems sind im Darm lokalisiert!
In unserer heutigen Lebenswelt wird unser Darm immer stärker belastet: Gifte aus der Umwelt (wie Amalgam, Aluminium, Blei, Aspatarm, Bisphenol A (BPA), Schimmelgift, E-Nummern u.a.), Medikamente (Darmflora aufbauen nach Antibiotika!), denaturierte, ballaststoffarme und fettreiche Nahrungsmittel aus industrieller Fertigung. Zudem führen schlechte Essgewohnheiten wie ungenügendes Kauen, zu hastiges Essen, spät abends Essen sowie mangelnde Bewegung zur Erschlaffung des Darms. Dabei ist der Darm im menschlichen Körper verantwortlich für viele grundlegende Funktionen des Immunsystems.

Bei den nachfolgenden Symptomen empfiehlt sich eine Hydro Colon Darmreinigung und Darmaufbau.

  • schlechtes Allgemeinbefinden
  • Gewichtsreduktion
  • Immunschwäche
  • allergische Erkrankungen
  • Autointoxikationen
  • Rheuma, chronische Polyarthritis
  • Gelenkschmerzen
  • Rückenleiden
  • chronische Ischialgien
  • Asthmabronchiale
  • chronische Bronchitis
  • Hautunreinheiten
  • Akne
  • Ekzeme
  • Hautkrankheiten allgemein
  • Depressionen
  • Energiemangel
  • Nervosität
  • Schlafstörungen
  • Libidoverlust

Eine Darmsanierung mit Hydro Colon Therapie und Einnahme von Probiotika ist besonders sinnvoll …

  • zum Entschlacken, Entsäuern, Entgiften
  • bei Mycosen, pathologischem Pilzbefall des Darms
  • zum Ausleiten (Toxine, Umweltgifte, Amalgam)
  • bei ständig wiederkehrenden Blähungen, Verstopfung
  • bei Vitalitätsverlust
  • zur Verbesserung der Motilität des Darms

Weitere Informationen finden Sie zudem auf unserer Detailseite zum Thema Hydro Colon Darmreinigung & Darmaufbau.

Störung des Gleichgewichts im Darm
Bei einem gesunden Menschen befinden sich im Verdauungstrakt über 400 Arten Mikroorganismen, die in einem ausgewogenen Verhältnis miteinender stehen.

Kommt es zu einer Störung des Gleichgewichts, z.B. durch:

• Falsche Ernährung
• Abführmittel
• Medikamente, besonders Antibiotika
• Umweltgifte
• Schwermetalle, besonders Amalgam
• Schwere Allgemeinerkrankungen
• Bestrahlung
• Stress

… können Hefepilze die normale Flora des Darms überwuchern. Diese scheiden Gifte aus, die über die Darmschleimhaut aufgenommen werden und dadurch starke gesundheitliche Probleme verursachen können.
Auch die Parodontitis (Parodontose, Gingivitis, Zahnfleischentzündung) hat häufig ihre Ursachen in der geschädigten Bakterienflora des Darms.

Nach einer Op am Darmtrakt legt das Immunsystem den Darm still

„BONN (eb). Forscher der Universität in Bonn haben die Ursachen einer gefürchteten postoperativen Komplikation – des postoperativen Ileus -, aufgeklärt: Lymphozyten verteilen offenbar Entzündungsreaktionen über das gesamte Organ.“ Ärzte Zeitung online


Sie möchten einen Termin bei uns in der Natura Heilpraxis Berlin vereinbaren

oder haben noch offene Fragen?
Hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Schließen