Burnout Rechner
+49 (0) 30 88 66 33 73
Termin Online Buchen
Menu
Heilpraktiker Berlin Yesha Karmeli Natura Heilpraxis

Die Leber-Galle-Kur

Leber-Galle-Kur

Die Leber-Galle-Kur: Dem Körper Lebendigkeit und Stärke geben

Eine Leber-Galle-Kur kann die allgemeine Gesundheit fördern. Die Leber ist eines der wichtigsten Organe des Körpers mit vielen Funktionen. Sie ist sowohl ein Filter für Blut und Lymphe um schädliche Substanzen zu entfernen, als auch ein Laboratorium, welches Nährstoffe in Enzyme und Hormone umwandelt. Wenn die Leber nicht mehr so gut funktioniert, können Gesundheitsprobleme entstehen.

Die Leber ist das Entgiftungsorgan per se, aber nicht nur das, sie hat viele andere wichtige Aufgaben.

Die Leber ist das größte Organ im Körper und macht ca. 2 % des gesamten Körpergewichts aus, was bei einem durchschnittlichen erwachsenen Menschen etwa 1,5 Kilogramm entspricht [1].

Die Leber führt viele verschiedene, miteinander verbundene Funktionen aus [1]. Einige der Hauptfunktionen der Leber sind:

  • Filtration des Blutes
  • Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten
  • Bildung von Gallenflüssigkeit
  • Speicherung von Vitaminen (besonders die Vitamine A, D und B12)
  • Speicherung von Eisen als Ferritin
  • Bildung von Substanzen für die Blutgerinnung
  • Abbau oder Ausscheidung von Medikamenten und Fremdstoffen (die Leber ist bekannt für ihre Fähigkeit, viele Arztneimittelreste und Chemikalien über die Galle zu entgiften oder zu beseitigen [1]).

Leber-Galle-Kur in Berlin

Um diese Funktionen zu unterstützen und einige Giftstoffe loszuwerden, gibt es natürliche Alternativen wie die Leber-Galle-Reinigung, hier auch Leber-Galle-Kur genannt.

Das Konzept der Reinigung von Leber und Gallenblase bedeutet, natürliche Mittel zu verwenden, welche die Ausscheidungsfunktionen anregen können. Diese Therapie könnte bei der Beseitigung einiger Giftstoffe helfen, die in den Gallengängen zurückgehalten werden.

Das von uns angebotene Therapieverfahren ist eine viertägige Kur, bei der verschiedene Maßnahmen nacheinander durchgeführt werden. Während des Prozesses werden Heilpflanzen, Tees, Öle, Leberwickel und frisch gepresste Säfte verwendet, die helfen, einige der angesammelten Toxine in der Leber und den Gallengängen zu entfernen.

Einige Komponenten der Leber-Galle-Kur

  • Olivenöl: Die Verwendung von Olivenöl zur Reinigung der Gallenblase wird schon seit Jahrhunderten sowohl als Volksheilmittel als auch von traditionellen Ärzten benutzt [2] [3]. Es wurde nun nachgewiesen, dass natives Olivenöl Extra mehrere schützende Wirkungen auf die Leber hat. Aufgrund seines hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren beugt es Entzündungen, oxidativem Stress, mitochondrialer Dysfunktion und Insulinresistenz vor und ermöglicht so die Prävention oder Beseitigung von Leberschäden [4].
  • Cassia Fistula: Diese Pflanze ist in Südasien beheimatet und wird auch in anderen Teilen der Welt angebaut. Es wurde wissenschaftlich bestätigt, dass Cassia Fistula eine signifikante leberschützende Eigenschaft hat [5]. Darüber hinaus wurde ihre antioxidative, entzündungshemmende, antidiabetische und antimikrobielle Wirkung festgestellt [6]. 
  • Rizinusöl: Im Ayurveda wird Rizinusöl als Abführmittel verwendet. Es bewirkt eine Verstärkung der Dünndarmperistaltik. Die abführende Wirkung wird nicht durch eine Reizung der Schleimhaut hervorgerufen, wie früher angenommen wurde, sondern durch eine erhöhte Sekretion von Elektrolyten im Darm [7]. Rizinusöl ist ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen ayurvedischen Behandlung zur Entgiftung des Körpers und zur Wiederherstellung der Leber- und Gallenblasenfunktion [8].

 

Quellen

[1] Hall, J. E., & Guyton, A. C. (2021). Guyton and Hall textbook of medical physiology 14th Edition. Philadelphia, PA: Elsevier.

[2] Goodhart J. F. (1892). Remarks on Gall Stones and on their Treatment by the Administration of Large Doses of Olive Oil. British medical journal, 1(1622), 219–222. https://doi.org/10.1136/bmj.1.1622.219

[3] Stephenson W. H. (1895). Treatment of Gall Stones by Large Doses of Olive Oil. British medical journal, 1(1795), 1144. https://doi.org/10.1136/bmj.1.1795.1144

[4] Soto-Alarcon, S. A., Valenzuela, R., Valenzuela, A., & Videla, L. A. (2018). Liver Protective Effects of Extra Virgin Olive Oil: Interaction between Its Chemical Composition and the Cell-signaling Pathways Involved in Protection. Endocrine, metabolic & immune disorders drug targets, 18(1), 75–84. https://doi.org/10.2174/1871530317666171114120552

[5] Das, S., Sarma, G., Barman, S. (2008).Hepatoprotective Activity Of Aqueous Extract Of Fruit Pulp Of Cassia Fistula (Afcf) Against Carbon Tetrachloride (Ccl4). Journal of Clinical and Diagnostic Research, 2:1133-1139. https://www.jcdr.net/articles/PDF/353/290_E(S)_F(P)_R(P)_PF_P.pdf

[6] Rahmani A. H. (2015). Cassia fistula Linn: Potential candidate in the health management. Pharmacognosy research, 7(3), 217–224. https://doi.org/10.4103/0974-8490.157956

[7] Schrott, E., Ammon, H.P.T (2012). Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin. Berlin Heidelberg: Springer-Verlag.

[8] Herron, R. E., & Fagan, J. B. (2002). Lipophil-mediated reduction of toxicants in humans: an evaluation of an ayurvedic detoxification procedure. Alternative therapies in health and medicine, 8(5), 40–51.

 

    Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, oder Fragen haben, hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht.
    Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.



    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    calendar-fullmagnifiercrossmenu