Vitamin C Infusionstherapie

Vitamin C Infusionstherapie hochdosiert

Vitamin C ist ein unverzichtbares Vitamin bei vielen Zell- und Gewebeprozessen und als Radikalfänger. An vielen Zell- und Gewebeprozessen ist Vitamin C (Ascorbinsäure) essentiell notwendig beteiligt. Es gehört zu denjenigen Antioxidantien, die besonders effektiv sogenannte „freie Radikale“ abwehren und unschädlich machen können. Zusätzlich entfaltet das Vitamin C seine günstigen Wirkungen in vielfältiger Weise in hormonellen Regelsystemen des Körpers; auch dort ist es unverzichtbar.


Hochdosierte Vitamin C Infusion unterstützen im Rahmen des Heilungsprozesses wichtige biochemische und physiologische Vorgänge:

Verbesserung des Fettstoffwechsels

Einflüsse von Vitamin C auf das Immunsystem

Vitamin C Unterstützung bei der Entgiftung

Anitoxidative Wirkung von Vitamin C

Vitamin C Beteiligung an der Synthese von ...

Welche Vorteile bringt eine Vitamin C Infusion gegenüber oral zugeführtem Vitamin C:

Durch die intravenöse Aufnahme des Stoffes kann im Akutfall in kürzester Zeit ein ernierdrigter Gewebsspiegel aufgefüllt werden. Der Magen-Darm-Trakt wird umgangen wodurch es weder zur Belastung des Magens noch zu Wirkverlust durch Salzsäure kommen kann. Ebenfalls sind höhere Konzentrationen des Vitamins durch genaue Dosierbarkeit möglich.

Welche Risiken birgt eine Vitamin C Infusion?

Nebenwirkungen sind bei der Gabe von Vitamin-C-Infusionen eher selten. In sehr seltenen Fällen kann es währenddessen zu leichten Herz-Kreislauf-Störungen kommen die sich in Form von Atemnot, Übelkeit und/oder Schwindel bemerkbar machen können. Um Kontraindikationen zu vermeiden prüfen wir vor Beginn einer Infusionstherapie bei uns in der Praxis die Belastbarkeit Ihres Körpers und informieren Sie zum Verlauf invasiver Therapien.

Wie viel mg Vitamin C enthält eine Infusion?

Je nach individuellem Bedarf können wir folgende Mengen Vitamin C verabreichen:
Vitamin C Infusion mit 7,5g oder 15g (Höhere Dosierungen sind nach Absprache mit dem Heilpraktiker sowie einer umfassenden körperlichen Untersuchung möglich)

Interessanter Fakt für Sie!!! In einer Kapsel Vitamin C befinden sich 500mg des Rohstoffes. Eine Infusion mit hochdosiertem Vitamin C (7,5g) entspricht somit 15 Kapseln. Die Bioverfügbarkeit bei intravenöser Zufuhr beträgt 100%. Wird der Wirkstoff auf oralem Wege verabreicht so muss man bedenken das die Bioverfügbarkeit weniger als 100% beträgt. Somit müsste man über 15 Kapseln verzehren um die gleiche Menge aufzunehmen wie bei intravenöser Zufuhr.

In welchen Abständen sollte eine Vitamin C Infusion durchgeführt werden?

Die Abstände der Infusionstherapie werden je nach körperlichem Bedarf in Absprache mit dem Heilpraktiker festgelegt. Wir bitten unsere Patienten höflichst um Protokollierung Ihres Wohlbefindens während der Therapien bei uns in der Praxis.

Wie lange dauert eine Infusionstherapie?

Die Dauer der eigentlichen Therapie hängt ebenfalls vom körperlichen Wohlbefinden des Patienten ab, sodass kein genauer Zeitraum bestimmt werden kann. Unsere Patienten werden in der Regel 3 Wochen nach Therapiebeginn erneut mithilfe von körperlichen Testverfahren (Labordiagnostik und/oder Muskeltest) untersucht.

Kann man Vitamin C auch mit anderen Stoffen kombiniert verabreichen?

In unserer Praxis kombinieren wir Vitamin C oft mit weiteren Infusionszusätzen, wie verschiedenen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und homöopathischen Mitteln. Auch hier ist es für uns wichtig vor der intravenösen Verabreichung den individuellen Bedarf mithilfe von körperlichen Testverfahren (Labordiagnostik und/oder Muskeltest) zu untersuchen.

Studien / Quellen zu Vitamin C:
Vitamin C – Antioxidans gegen Atemwegsinfekte
Reinhard Saller1, Christine Römer-Lüthi2, Reto Brignoli3, Remy Meier UniversitätsSpital, Institut für Naturheilkunde, CH-Zürich; Berner Fachhochschule Gesundheit, CH-Bern; Tradyser GmbH, CH-Rüschlikon; Medizinische Universitätsklinik, Abteilung für Gastroenterologie, CH-Liestal

Neue Erkenntnisse zeigen, dass hoch dosiertes Vitamin C proo­xidative Wirkungen entfaltet und epigenetische Prozesse beeinflusst. Dies könnte bei der Behandlung von Krebserkrankungen eine wichtige Rolle spielen. Nur ist es mit dem Verzehr von frischem Obst nicht getan: Eine intravenöse Gabe erscheint notwendig.
Quelle

Weitere Artikel zu diesem Thema: 

Weizengras – Volle Power!
Detox - Entgiftung
Infusionen und Aufbaukuren bei Vitaminmangel
Mehr über Vitamin C Infusion
Vitamin C – Das weltweit bekannte Multifunktions-Vitamin